+49 (0) 60 41 - 3 07

Fußdruckmessung

Fuß- und Haltungsschäden optimal vorbeugen

schuh_hess_fussdruckmessung_01Durch die computergestützte Fußanalyse können Fehlbelastungen rechtzeitig und exakt festgestellt werden. Fehlbelastungen können auch in anderen Körperregionen Schmerzen entstehen lassen. Häufig stellen Betroffene Schmerzen am Knie, an der Hüfte oder der Wirbelsäule fest.

Durch eine Fußdruckmessung können wir eine optimale orthopädische Versorgung bei der Arbeit, im Sport und in der Freizeit gewährleisten. Mittels eines dynamischen Innenschuh-Messsystems lässt sich zusätzlich der beim Laufen auf die verschiedenen Bereiche der Fußsohle ausgeübte Druck analysieren. So können wir Fuß- und Haltungsschäden sowie Fehlbelastungen mithilfe unseres Versorgungskonzepts optimal vorbeugen.

Um die richtige Versorgung für Sie zu finden, bietet Schuh-Hess eine kompetente Beratung – und garantiert eine qualitativ hochwertige Einlagen- und Schuhversorgung.

Wir bieten Ihnen eine exakte Laufanalyse zur Ermittlung Ihrer Gefährdung für Überlastungsschäden und Gelenkverschleiß. Diese Analyse bieten wir auch für Diabetiker, um mithilfe der bildlichen Darstellung die Gefährdung der Füße zu verdeutlichen.

Pedografiemessung/Innenschuhmessung

Die Innenschuhmessung ermöglicht eine genaue und zuverlässige Druckverteilungsanalyse der lokalen Kräfte, die zwischen Fußsohle und Schuh auftreten. Belastungen während alltäglicher Bewegungsabläufe wie z.B. Gehen, Laufen, Treppensteigen oder Radfahren werden mithilfe dünner elastischer Sensoren aufgezeichnet. Das Sohlensystem misst die gesamten, aber auch einzelne Abschnitte der plantaren Fußfläche im Schuh. Anhand der gemessenen Daten wird ein genaues Profil der Fußsohlen erstellt, wodurch Fehlbelastungen festgestellt werden können.